Beverlys Hills
 
 


MEERI-ANFÄNGE
           
 

Alles hat mit Harry und Weasley angefangen.
Der Nikolaus hat die zwei Meerschweinchen,
ein Coronet und ein Sheltie,
meinen Töchtern zum 6.Dezember 2001 geschenkt.
Leider ist Harry zwei Monate später an einer Entzündung gestorben.
Da haben wir ganz schnell nach einem Freund für Weasley gesucht,
da er nicht allein sein sollte. Zu diesem Zeitpunkt kam die Zoé noch dazu
(nachdem wir Weasley zuerst kastriert hatten).

       

 
"Weasley"

"Zoe" 

 


Als wir dann ein bisschen später in die Schweiz gezogen sind
(bis dahin hatten wir in Deutschland gewohnt)
wollte die Mama auch ein Meerschweinchen für sich.
Also ist sie zu einer netten Schweizer Zuchterin gefahren,
und kam mit ZWEI Meerschweinchen zurück: ein kastrierter Alpakabock (Dudley) und ein schönes Coronetweibchen (Buttercup).

  Beverlys Hill      

Beverlys Hill.  

 
"Dudley"
"Buttercup"
 


Als die Mama das zweite Mal zu der Züchterin gefahren ist,
kam Sean, ein NICHT-kastrierter Coronetbock, mit nach Hause,
weil er sicherlich mit dem Weibchen ein Paar schöne Babies machen könnte.

 
 
Das war der Anfang von der Zucht!